In der Region. Aus der Region. Für die Region.

Stellenausschreibung MINT-SPASS

Mitarbeiter/in gesucht für Förderprojekt MINT-SPASS - Schülerprogramme für außergewöhnliche Schulungsorte in der Südpfalz.

Wir suchen Sie

Mitarbeiter / Mitarbeiterin für Förderprojekt MINT-SPASS - Schülerprogramme für außergewöhnliche Schulungsorte in der Südpfalz.
Zunächst befristet auf 3 Jahre, Teilzeit 0,5

Zum Projekt

Das Technologie-Netzwerk Südpfalz hat sich gemeinsam mit dem Landkreis Germersheim und der Hochschule Kaiserslautern bei der dritten Clusterförderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) beteiligt. Im Rahmen des Förderprojektes werden partizipative, dezentrale, aber koordinativ abgestimmte MINT-Lernangebote für Kinder und Jugendliche (6-16 Jahren) für die Südpfalz weiterentwickelt und verstetigt.

Ihre Aufgaben

  • Zusammenarbeit mit den Verbundpartnern und Partnern in der Südpfalz im Projekt
  • Öffentlichkeitsarbeit, inklusive Social-Media, Internet u.ä.
  • Förderung der MINT-Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen
  • Überwindung sozialer Benachteiligung oder individueller Beeinträchtigungen durch zielgruppenspezifische Angebote und Unterstützung
  • Förderung von MINT-Kompetenzen durch geschlechtsspezifische Angebote
  • Zusammenarbeit mit Unternehmen und Institutionen
  • Zusammenarbeit mit Lehrkräften und Eltern der Schulen
  • Organisation, Durchführung und Begleitung von Workshops und Veranstaltungen

Ihr Profil

  • Affinität zu den Themen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
  • Hohe Identifikation mit der Region Südpfalz sowie Freude und Spaß an der Vermittlung MINT-Themen an Kinder und Jugendliche
  • Studienabschluss als Bachelor of Arts, z.B. Studiengang Soziale Arbeit bzw. Dipl. Sozialarbeiter (m/w/d), Dipl. Sozialpädagogen mit staatlicher Anerkennung (m/w/d), Dipl. Pädagogen (m/w/d), Medienpädagogen oder ein vergleichbarer Studienabschluss oder vergleichbare Berufserfahrung 
  • einen Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung eines privaten PKW gegen Wegstreckenentschädigung
  • ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung
  • Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
  • die Fähigkeit zur selbstständigen und verantwortungsbewussten teamorientierten Arbeit
  • Planungs- und Organisationsfähigkeit und gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

Wir bieten

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine zunächst bis 31.05.2027 befristete Stelle mit Aussicht auf Weiterbeschäftigung im Beschäftigungsverhältnis in Teilzeit (19,5 Std./Woche)
  • eine leistungsgerechte Bezahlung in Anlehnung an TVöD/TV-L E1-E11
  • 30 Tage Urlaub
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Homeoffice-Möglichkeiten, abhängig von den Projektanforderungen und nach der Einarbeitungszeit
  • die Möglichkeit, in einem spannenden Umfeld zwischen Schulen, Hochschulen, öffentlichen Institutionen und Unternehmen zu arbeiten und eigene Ideen einzubringen und Projekte zu entwickeln.

Interesse?

Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung oder schreiben Sie bei Fragen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Das Technologie-Netzwerk Südpfalz e.V. fördert die Gleichbehandlung aller Mitarbeiter,
unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion,
Weltanschauung oder sexuellen Identität.

Die Bewerbungsfrist endet am 15.06.2024!

Technologie-Netzwerk Südpfalz e.V.
Carl-Benz-Straße 1
76761 Rülzheim

 

 

 

TechNetz-Newsletter abonnieren

Image
Die Südpfalz verbindet Vielfalt, Kultur, Lebensart und eine florierende Wirtschaft auf besondere Art. Unser Netzwerk verbindet die Technologie-Unternehmen in der Region und macht technische Kompetenzen und Bedarfe sichtbar.

Kontaktdaten

Tournuser Platz 2
76726 Germersheim
Büro: +49 (0)7276 50 30 806
Mobil: +49 (0)151 423 077 91

Wir nutzen Cookies, Google Fonts und YouTube Videos auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.